Rebecca & Dario | Verlobungsshooting in Bern

Corona macht uns allen gerade etwas das Leben schwer, die Hochzeitsfotografen gehören leider zu den stark betroffenen Berufsgruppen. Da ist man um jeden Lichtblick froh, und einer davon war dieses Verlobungsshooting in Bern. Es war eines dieser Shootings, bei denen mir die Auswahl am Schluss echt schwer fiel. Rebecca und Dario werden nächstes Jahr heiraten, und für die Verlobungskarten haben sie schöne Bilder gebraucht. So ein Verlobungsshooting ist eine wunderbare Gelegenheit, das erste Kennenlernen direkt mit ein bisschen “warm werden” vor der Kamera zu verbinden. Man hat schön viel Zeit, kann sich gutes Licht aussuchen und hat daneben die Möglichkeit, sich über diverse Dinge auszutauschen – sei es die Hochzeit oder etwas ganz anderes. So bin ich also eines wunderschönen Morgens zum Sonnenaufgang nach Bern gefahren. Man fährt im dunkeln, sieht noch nichts, aber hofft auf einen wolkenlosen Himmel – und den hatten wir! Das frühe Aufstehen lohnt sich einfach immer wieder. Das Licht war atemberaubend, wir hatten mehrere schöne Locations zur Verfügung, und am Schluss haben mir die beiden nebenbei von ihrer Vespa erzählt. Wie cool ist das denn? Zum Schluss sind wir damit noch kurz in die Altstadt gefahren, und ich liebe diese Bilder! Warmes Licht, warme Farben, und ein so schön geerdetes Paar. Danke Rebecca & Dario – ich kann die Hochzeit kaum erwarten!

 

next one

Rebekka & Joel | After Wedding Shooting in den Bergen, Schweiz